Mastercard Reiseversicherung

FREE Mastercard Reiseversicherung

Erfahren Sie mehr über die Leistungen und Rechte Ihrer Mastercard Reiseversicherung, über die Höhe der Zahlungen und das Verhalten im Notfall.

Wer ist berechtigt, Leistungen aus der Reiseversicherung zu beziehen?

Alle Inhaber einer gültigen FREE /Gebührenfrei Mastercard Gold (versicherten Karte), die bei Antritt der Reise und bei der Rückkehr von der Reise nicht älter als 75 Jahre sind und die mit der versicherten Karte die Buchung der Reise bezahlen, einschließlich der Leistungsberechtigten, sofern diese Personen zusammen auf derselben Reise unterwegs sind.

Alternativ können Sie bis zu 3 weitere Personen als Leistungsberechtigte benennen, die auf einer Reise versichert werden sollen, sofern diese Personen zusammen mit Ihnen auf derselben Reise unterwegs sind.

Die maximale Anzahl der Leistungsberechtigten im Rahmen dieser Versicherung, einschließlich Ihnen, beträgt vier, es sei denn, bei den zusätzlichen Personen handelt es sich um unterhaltsberechtigte Kinder, die mit Ihnen zusammen reisen.

Mastercard Reiseversicherungslaufzeit

Diese Kreditkarte Reiseversicherung wird als Zusatzleistung zu Ihrer versicherten Karte (FREE Mastercard Gold) gewährt und bleibt so lange aktiv wie Ihre versicherte Karte aktiv ist oder bis Sie keinen Anspruch mehr auf Leistungen haben, weil Sie das Höchstalter überschritten haben, je nachdem, was zuerst eintritt.

Der Anspruch auf Leistungen aus dieser Versicherung endet, sobald kein aktiver Vertrag für die versicherte Karte mehr besteht.

Mastercard Reiseversicherung: Art der Versicherung und Deckung

Im Rahmen dieser Versicherung erhalten die Leistungsberechtigten die in diesen Versicherungsbedingungen näher beschriebenen Leistungen der Reiseversicherung auf jeder Reise außerhalb ihres Wohnsitzlandes, sofern die Reise während der Versicherungslaufzeit gebucht und durchgeführt wird und mindestens 50 % der gesamten Transportkosten (oder 50% der Kosten für Pauschalreisen und Kreuzfahrten) aller Leistungsberechtigten vor der Abreise von der Wohnsitzadresse mit der gültigen und aktiven versicherten Karte bezahlt wurden.

Dies gilt auch für Reisen mit einem Privatfahrzeug, für die vor der Abreise aus dem Wohnsitzland des
Leistungsberechtigten mindestens 50% der gesamten Unterkunftskosten aller Leistungsberechtigten mit der versicherten Karte bezahlt wurden.

Reisen im Wohnsitzland des Leistungsberechtigten sind versichert, wenn mindestens 1 Übernachtung außerhalb des Wohnsitzes mit der Karte im Voraus gezahlt wurde.

Die Reise muss während der Versicherungslaufzeit gebucht und durchgeführt worden sein, und die Dauer einer Reise darf 90 Tage nicht überschreiten. Die Dauer jeder Reise ist auf 21 Tage für jeden Leistungsberechtigten oder jede weitere Person, die bei Reiseantritt über 70 Jahre alt sind, begrenzt. Wenn die Reise länger als 90 Tage dauert, ist kein Teil der Reise versichert.

Ist zu Beginn der Reise eine Rückreise nicht oder noch nicht geplant oder ist kein Rückflug oder Rückflugticket gebucht, gilt die Versicherung nur für die ersten 35 Tage der Reise.

Die Versicherungsdauer verlängert sich um 5 Tage über die jeweilige zeitliche Limitierung hinaus, wenn die Reise aus nicht vorhersehbaren oder unvermeidlichen Gründen, die außerhalb der Kontrolle der versicherten Person, des mitversicherten Familienangehörigen oder des Mitreisenden liegen, verlängert werden muss.

Mastercard Reiseversicherung: Leistungstabelle

Leistungen Leistungsgrenze Selbstbehalt Kurzbeschreibungen
1Medizinische

Kosten,

Rückführungskosten und sonstige Kosten

€1.000.000100,00 € pro

Leistungsfall

Versicherungsschutz für Krankheiten und Unfälle, die

während einer vorübergehenden Auslandsreise auftreten.

2Reise-

Unfallversicherung

€40.000€185,00 pro LeistungsfallVersicherungsschutz bei Invalidität oder Tod während einer Geschäftsreise.
3Privathaftpflicht€350.000100,00 € pro

Leistungsfall

Versicherungsschutz für die gesetzliche Haftpflicht wegen Vermögensschäden.
4Persönliches Gepäck & persönliches Geld2.500 € für Sie mit einer Höchstgrenze von 3.000 € für alle Reisenden.100,00 € pro

Leistungsfall

Versicherungsschutz für persönliches Gepäck und persönliches Geld im Falle von Verlust, Zerstörung oder Beschädigung.
4aVerspätung beim persönlichen Gepäck€250,00100,00 € pro

Leistungsfall

Versicherungsschutz für Kosten, die durch die verspätete

Auslieferung von persönlichem Gepäck entstehen.

5Reiseverspätung / verpasste Abreise€250,00100,00 € pro

Leistungsfall

Versicherungsschutz für Kosten, die aufgrund verspäteter oder verpasster Abreise entstehen.
6Reisestornierung€3.000,0020 % pro Leistungsfall mit einem Mindestbetrag von 100,00 € pro PersonVersicherungsschutz für

Folgekosten im Falle des Nichtantritts der Reise.

6aReiseunterbrechung€3.000,0020 % pro Leistungsfall mit einem Mindestbetrag von 100,00 € pro PersonVersicherungsschutz für

Folgekosten bei Reiseabbruch.

Auszahlung der Leistungen

Die Leistungen aus FREE Mastercard Reiseversicherung werden an den Leistungsberechtigten, auf den sich der Anspruch bezieht, oder gegebenenfalls an dessen Nachlass gezahlt, außer wenn der Leistungsberechtigte ein unterhaltsberechtigtes Kind ist, dann werden die Leistungen an Sie ausgezahlt.

Mastercard Gold Reiseversicherung: Was ist beim Notfall im Ausland zu tun?

Wenn ein Leistungsberechtigter, der auf einer Reise außerhalb Seines Wohnsitzlandes unterwegs ist, Hilfe benötigt, muss er sich so schnell wie möglich telefonisch an die 24-Stunden-Notfall-Notdienst wenden:

Telefonnummer: + 420 221 860658

Wenn Sie sich an den Notdienst wenden, achten Sie bitte darauf, dass Sie folgende Informationen verfügbar haben:

  • den Namen der Bank, die Ihre versicherte Karte ausgestellt hat
  • den Namen des Leistungsberechtigten
  • die Nummer der versicherten Karte
  • die Telefonnummer oder eine E-Mail-Adresse, unter der der Leistungsberechtigte kontaktiert werden kann
  • die Adresse, an der sich der Leistungsberechtigte befindet
  • die Art des Notfalls oder der benötigten Hilfe

Kreditkarte Reiseversicherung: Sicherheit auf Reisen

Auch im Ausland sollten Sie bei der Nutzung Ihrer Kreditkarte folgende Punkte berücksichtigen:

  • bewahren Sie Ihre Kreditkarte auf Reisen stets diebstahlsicher (z.B. im Safe) auf
  • führen Sie Abhebungen am Geldautomaten nur in einer Sprache durch, die Sie auch verstehen
  • führen Sie Transaktionen immer in der entsprechenden Landeswährung durch
  • wird Ihre Kreditkarte aus unerklärlichen Gründen am Geldautomaten eingezogen, lassen Sie diese sofort sperren!
  • achten Sie bei Zahlungen mit Ihrer Kreditkarte im Ausland stets auf die Höhe des Betrages und die angegebene Währung
  • bewahren Sie die Rechnungs- und Abhebungsbelege sorgfältig auf; werfen Sie diese keinesfalls arglos weg, sie können Ihre Kartennummer ausweisen
  • behalten Sie Ihre Kreditkarte beim Bezahlvorgang stets in den Augen und lassen Sie sich diese direkt danach wieder aushändigen
  • für einen entspannten Urlaub und zum Schutz für eine sichere Heimkehr, informieren Sie sich bitte vor Reiseantritt über unsere kostenfreie Reiseversicherung zur Kreditkarte
  • lesen Sie sich die Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amtes für Ihr Reiseland durch

Wo & wie kann ich eine Beschwerde einreichen?

Sollten Sie aus irgendeinem Grund mit dem Mastercard Gold Reiseversicherung Service nicht zufrieden sein oder falls Sie Grund zur Beschwerde haben, wenden Sie sich bitte an das Commissariat Aux Assurances (CAA) in Luxemburg, das Dienstleistungen in europäischen Sprachen anbieten kann.

Die Kontaktdaten lauten wie folgt:

Commissariat aux Assurances (CAA)
7, boulevard Joseph II, L-1840 Luxembourg
Tel: +352 22 69 111
Fax: +352 22 69 10
E-Mail: caa@caa.lu

Visited 2 times, 1 visit(s) today