Mastercard Gold Kosten, Gebühren und Zinsen

Mastercard Gold Kosten und Zinsen

Kostet die Kreditkarte etwas? Muss ich Zinsen oder Gebühren bezahlen? Hier finden Sie Antworten auf Ihre Fragen zu Advanzia Mastercard Gold Kosten und Zinsen.

Mastercard Gold Gebühren

Die Mastercard Gold von Advanzia Bank ist komplett gebührenfrei und dies weltweit, d.h. es wird kein Jahresbeitrag gefordert und auch keine sonstigen Gebühren, wie etwa für Bargeldabhebungen oder Auslandseinsätze. Die Gebührenfreiheit bleibt unsererseits auch in allen folgenden Jahren erhalten.

Advanzia Kosten & Preisliste

Für die vertragsgemäße Nutzung der Karte fallen keine Gebühren an. Wenn wir jedoch zusätzliche Serviceleistungen anbieten und Sie sich entscheiden, diese in Anspruch zu nehmen (z.B. Zahlungsschutz), dann gelten hierfür Gebühren, die sich nach der jeweiligen Vereinbarung richten.

Hier finden Sie eine Übersicht über die Advanzia Mastercard Gold Gebühren und Kosten

KartengebührenPreise
Jahresgebühr (dauerhaft) 0,- Euro
Auslandseinsatzgebühr (weltweit) 0,- Euro
Bargeldabhebungsgebühr weltweit am Schalter/Bankautomat 0,- Euro
Währungsumrechnungsgebühr 0,- Euro
Kartenversand 0,- Euro
Kartensperre 0,- Euro
Notfallersatzkarte 0,- Euro
Ersatzkarte 0,- Euro
Ersatz-PIN (Geheimzahl) 0,- Euro
Duplikat Rechnung 0,- Euro
Adressrecherche 0,- Euro
Rechnungsversand (Porto) 0,- Euro

Gebühren können nur bei nicht vertragskonformer Nutzung entstehen.

Externe Gebühren können von Banken, die Geldautomaten betreiben, erhoben werden. Da diese Gebühren jedoch nicht von uns erhoben oder an uns weitergeleitet werden, ist eine Rückerstattung nicht möglich.

Mastercard Gold Kosten im Ausland

Die Advanzia Bank berechnet keine Gebühren für Transaktionen im Ausland. Unsere Kreditkarte ist weltweit völlig kostenlos.

Hier finden Sie einen Überblick über Preislist:
– Auslandseinsatzgebühr (weltweit): 0,- Euro
– Währungsumrechnungsgebühr: 0,- Euro
– Bargeldabhebungsgebühr am Schalter/Bankautomat (weltweit ): 0,- Euro

Wenn Sie Zahlungen oder Barabhebungen in einer Fremdwährung vornehmen, dann gilt hier der Wechselkurs der internationalen Kartenorganisation Mastercard. Hier erfahren Sie mehr über Advanzia Mastercard Gold Währungsumrechnung.

Advanzia Geld Abheben Gebühren

Mit Ihrer gebührenfreien Mastercard GOLD können Sie bequem an allen Geldautomaten auf der ganzen Welt, die das Mastercard-Symbol zeigen, Bargeld abheben. Allerdings ist die Geldabhebung nicht immer gebührenfrei.

Wenn Sie innerhalb der Eurozone reisen, können Sie in vielen Fällen mit Ihrer Gebührenfrei Kreditkarte kostenlos Geld abheben.

Wenn Sie sich in einem Land mit einer anderen Währung als dem Euro befinden, können Sie Ihren Abhebungsbetrag bei der Abhebung direkt in Euro umtauschen. Dies ist in der Regel teurer für Sie, da ein niedrigerer Wechselkurs verwendet wird.

Diese Bearbeitungsgebühren werden pro Transaktion/Bargeldabhebung erhoben, unabhängig von dem abgehobenen Betrag. Es ist daher empfehlenswert, mehr Geld pro Bargeldabhebung abzuheben und somit weniger oft zum Geldautomaten zu gehen.

Wenn die Bank an Ihrem Urlaubsort solche Bearbeitungsgebühren erhebt, empfehlen wir Ihnen, die Anzahl der Bargeldabhebungen auf ein Minimum zu beschränken.

Die Advanzia Bank verwendet die Wechselkurse von Mastercard. In diesen Fällen können wir Ihnen diese Gebühren nicht erstatten, da diese Bearbeitungsgebühren weder von uns erhoben noch an uns weitergegeben werden.

Gold Gebührenfrei Zinsen

Zinsen fallen für Einkäufe an, wenn Sie Ihre Gebührenfrei Rechnungen nicht vollständig (in Raten), zu spät oder gar nicht bezahlen und wenn Sie Ihre Karte für Bargeldverfügungen, Überweisungen, Geldtransfers oder den Kauf von Kryptowährungen einsetzen.

KreditzinsenPreise
Sollzins auf Ihre Einkäufe (Begleichung des Gesamtrechnungsbetrages bei Fälligkeit)0 %
Sollzins auf Ihre Einkäufe bei Nutzung der Teilzahlungsmöglichkeit, 19,94 % p.a. Effektivzins ab Transaktionstag, nominal pro Monat1,53 %
Sollzins bei Bargeldverfügungen (Barabhebung, Überweisungen/Geldtransfers, Kauf von Kryptowährungen), 19,94 % p.a. Effektivzins ab Transaktionstag, nominal pro Monat1,53 %
Überschreitung des Kreditrahmens zum Zeitpunkt der Monatsabrechnung um mehr als 3% mindestens jedoch um 50,- Euro3,- Euro*

Zinsen bei Teilzahlung

Sie haben das Recht, den Kredit jederzeit ganz oder teilweise zurückzuzahlen. Zahlen Sie bis zum in der Rechnung genannten Zeitpunkt den Gesamtrechnungsbetrag, verzichten wir auf die Geltendmachung von Kreditzinsen.

Der Verzicht gilt nicht für die Geltendmachung von Kreditzinsen auf Bargeldverfügungen, Überweisungsbeträge, Geldtransfers und Forderungen aus der Nutzung der Kreditkarte zum Kauf von Kryptowährungen.
Sie haben innerhalb der in der Rechnung genannten Frist einen Teilbetrag von mind. 3% des Gesamtrechnungsbetrages bzw. – falls dieser Betrag der höhere ist – mind. € 30 zu zahlen (Mindestbetrag).

Der Betrag mit Zinsen wird erst ab dem Eingang des zurückgezahlten Betrags reduziert. Der noch ausstehende Darlehensbetrag ist weiterhin zu verzinsen. Nicht oder nicht vollständig gezahlte Mindestbeträge werden auf den Mindestbetrag des Folgemonats angerechnet. Im jeweiligen Folgemonat ist der zu zahlende Mindestbetrag dann entsprechend höher als 3% des gesamten Rechnungsbetrags.

Ausbleibende Zahlungen können schwerwiegende Folgen für Sie haben (z.B. Zwangsverkauf) und die Erlangung eines Kredits erschweren.

Advanzia Zinsen Berechnen

Der Gesamtbetrag ist die Summe aus dem Kreditrahmen (Nettokreditbetrag) und den Gesamtkosten des Kredites. Die Gesamtkosten enthalten sowohl die vereinbarten Sollzinsen als auch die sonstigen Kosten, die im Zusammenhang mit dem Kreditvertrag anfallen, soweit diese Advanzia bekannt sind. Der Gesamtkostenberechnung liegen die Angaben zur Berechnung des effektiven Jahreszinses zugrunde.

Die Berechnung des effektiven Jahreszinses liegen folgende Annahmen zugrunde:
Der Kredit wird ab dem ersten Tag der Kreditlaufzeit in voller Höhe in Anspruch genommen und für einen Zeitraum von einem Jahr gewährt.
Der Nettodarlehensbetrag beträgt € 1.000.
Der Kreditbetrag wird mit 12 gleich hohen monatlichen Zahlungen, beginnend einen Monat nach dem ersten Tag der Kreditlaufzeit, zurückgezahlt. Mit der letzten Zahlung des Karteninhabers sind der Saldo, die Zinsen und etwaige Kosten ausgeglichen.

Unter vorstehenden Annahmen beträgt der Gesamtbetrag bei Einsatz der Kreditkarte in Höhe des gesamten Nettodarlehensbetrages für Einkäufe € 1.107,65 und bei Einsatz der Kreditkarte in Höhe des gesamten Nettodarlehensbetrages für Bargeldverfügungen (Barabhebung, Überweisung/Geldtransfers, Kauf von Kryptowährungen) € 1.108,46.

FAQs

Was kostet die Gebührenfrei Mastercard Gold?

Das Ausstellen, die Zustellung sowie die generelle Nutzung der Mastercard Gold sind für Sie vollkommen kostenfrei.

Gibt es versteckte Kosten?

Nein. Die Mastercard Gold enthält keine versteckten Kosten und ist komplett gebührenfrei.

Was bedeutet sieben Wochen zinsfreies Zahlungsziel?

Für alle Transaktionen werden grundsätzlich Zinsen ab dem Transaktionstag berechnet, Ihnen aber nur dann in Rechnung gestellt, wenn Sie den Gesamtrechnungssaldo nicht bis zum ausgewiesenen Fälligkeitstag ausgleichen.
Bei Gesamtausgleich verzichten wir auf die Geltendmachung der Zinsen für Einkäufe. Ausgenommen von diesem Verzicht sind Bargeldverfügungen, Geldtransfers, Kryptowährung und Überweisungen auf Ihr Girokonto, diese werden immer verzinst.
Wenn Sie also beispielsweise am Anfang eines Monats (nach dem 03. des Monats) etwas einkaufen, so wird dieser Betrag erst am 20. des darauffolgenden Monats fällig. Gleichen Sie den Gesamtrechnungsbetrag dann fristgerecht vollständig aus, haben Sie von dem bis zu 7 Wochen zinsfreien Zahlungsziel profitiert, ohne für den Betrag Zinsen zu zahlen.

Wann fallen Zinsen bei Gebührenfrei Mastercard Gold an?

Wenn Sie den gesamten Rechnungsbetrag bis zum Fälligkeitsdatum bezahlen, verzichtet die Advanzia Bank auf das Recht, Kreditzinsen zu verlangen.
Gebühren fallen nur an, wenn Sie nur einen Teilbetrag Ihrer Gesamtrechnung überweisen. In diesem Fall werden die Zinsen ab dem Datum der Transaktion bis zur tatsächlichen Begleichung der Rechnung durch einen entsprechenden Geldeingang berechnet.
Bei Barabhebungen fallen die Zinsen immer ab dem Datum der Transaktion an. Die Zinsen werden tagesgenau berechnet, d.h. vom Tag der Abhebung bis zu dem Tag, an dem wir Ihre Rückzahlung erhalten.

4.9/5